Referenzen

YogaSeva Yogaschule ins Buch der 108 besten Yogalehrerausbildungen in Deutschland aufgenommen! www.yogaps.de/

Edith Hulak – Qualitätsmanagerin
Ich habe die Ausbildung bei Alexander begonnen, nachdem ich bereits einige Yoga – Erfahrungen gesammelt hatte. Doch die Erfahrungen, die ich in den monatlichen Yoga Wochenenden sammeln durften, waren unbeschreiblich. Durch Alexander habe ich einen neuen, für mich so stimmigen Zugang zu Yoga bekommen, den ich bis heute in meinem Herzen trage. In der 1-jährigen Ausbildung bin ich durch persönliche Höhen und Tiefen gegangen. Ich habe mich in den einzelnen Phasen von Alexander immer aufgehoben und verstanden gefühlt. Durch diese tiefen Erfahrungen bin ich mehr und mehr bei mir angekommen. Anfangs war meine Intention die Ausbildung zur Yogalehrerin zu beginnen, um meinen eigenen Yoga Weg weiter zu vertiefen, doch mit der Zeit vernahm ich immer mehr diesen kleinen Funken in meinem Herzen, Alexander’s Art Yoga zu vermitteln, weiterzugeben. In meinen Yogastunden möchte ich meinen SchülerInnen genau diese Liebe und Klarheit vermitteln, die ich in jeder Stunde gespürt habe. Und bis heute höre ich jedes Mal während Yoga Nidra Alexanders Worte in meinen Ohren klingen…

Bianca Zanders – Unternehmerin und Mutter
Was kann ich rückblickend über dieses Jahr sagen? Es ist so viel passiert, dass ich mehr als nur einen Brief damit füllen könnte. In meinem Leben hat sich beinahe alles auf wunderbare Weise geändert – in vielen kleinen Schritten…Ich habe all das nicht geschrieben, um von mir persönlich zu sprechen, sondern um dich wissen zu lassen, was Dein Lehrgang in einem Schüler bewirken kann. Du bist ein sehr guter Lehrer und für mich warst du sowieso der Beste. Warum? Du hast Erkenntnisse und Wissen vermittelt, ohne deine persönliche Bewertung. Du hast uns deine persönliche Meinung nach Nachfragen wissen lassen, aber du hast uns diese niemals auferlegt. So konnte ich meiner Entwicklung gemäß, das nehmen was für mich gerade wichtig/gut war…Deine gesamte Herangehensweise ist ehrlich, aufrichtig, tiefgründig und wahrhaftig, das kann nur fruchten. Du hast bei allen so viel bewirkt – Taten sprechen mehr als 1000 Worte. Danke dir dafür so vielmals und aus tiefstem Herzen.

Stefanie Lange – Medizinische Fachangestellte und Yogalehrerin
Vielen lieben Dank nochmal für das wundervolle Ausbildungsjahr! Ich bin mir sicher, ich will „weiter“ + „mehr“. Ich bin sicherer und gefestigter durch die Ausbildung bei dir und ich habe mich sehr aufgehoben gefühlt. Ich habe eine Affirmation die mich immer begleitet: „Ich bin zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und tue genau das Richtige.“ Und so war auch die Ausbildung bei DIR genau das Richtige. Sie hat mir mehr Tiefe und Sensibilität vermittelt und mich darin bestärkt meinen Weg weiter zu gehen. Meinen Weg mich mit „älteren Leuten“ zu beschäftigen, um ihnen auch im hohen Alter noch ein Stück Ruhe und Freude zu schenken. Mal sehen wie es weitergeht, ich bin sehr zuversichtlich! Ich wünsche dir eine tolle nächste Stuttgarter Yogatruppe. Vielleicht nicht ganz so laut wie wir, aber mit genauso viel Elan und Schwung und Biß! Ganz liebe Grüße und bleib einfach wie du bist, du bist ein sehr, sehr wertvoller Mensch!!!

Stefanie Alexief-Damianof – Yogalehrerin
Yoga ist eine Erfahrungswissenschaft, war einer der Sätze von Alexander Breunlich, der sich für mich durch seine authentische, fördernde und inspirierende Lehrweise im Laufe der Ausbildung wie eine Blüte langsam geöffnet hat. Durch ihn ist für mich jede Asana zu einer Blume geworden, die ich durch meine eigene Hingabe auf nicht geahnte Weise zum Erblühen bringen kann. Er vermag sein Wissen so zu vermitteln, dass man zu einem beglückten und neugierigen Erforscher des Yoga und seiner Selbst wird. Danke!

Julia Galas – Tänzerin und Mutter
Die Yogalehrer Ausbildung hat mich noch tiefer mit meinem inneren Glücklichsein verbunden. Durch das regelmäßige Praktizieren, fällt es mir leichter, innerlich zur Ruhe zu kommen und auch im Alltag das wirklich Wichtige klarer zu sehen. Deshalb unterstützt mich Yoga auch darin, Mama zu sein. Als Yogalehrerin habe ich das Gefühl, etwas Gutes in die Welt zu geben, weil Yoga eine Kraft ist, die von innen stärkt und das Herz öffnet und gleichzeitig alles zur Ruhe kommen lässt. Vielen Dank Alexander für deine freilassende, klare und warme Art, Spiritualität zu vermitteln!

Diana Neeff – Heilarbeit
Alexanders fundierte Ausbildung im Yoga und die heitere Klarheit seines Wesens haben mich in einer tiefen Tiefe inspieriert und eine innige Verbundenheit mit dem Sein in mir entstehen lassen. Der Beginn eines inneren Erkennens geschah ganz natürlich, begleitet von Alexanders strahlendem Herzen und seinem reinen Bewusstsein.

Julie Mona Hunger – Künstlerin und Mutter
Vom Glück einen Lehrer zu finden…ich habe die YogaSeva Yogalehrer Ausbildung im Juni 210 abgeschlossen. Schon während der Ausbildung habe ich erkannt, dass mir nicht nur fundiertes Wissen und Fertigkeit vermittelt wird, sondern eine tiefe Verbindung zum großen Thema Yoga entsteht, ein Weg auf dem mich mein Lehrer begleitet. Alexanders sinnlich-wissenschaftliche Herangehensweise an Asanas und Philosophie lassen ein Lernen in Autonomie und Geborgenheit zu. Ich bin sehr dankbar dafür und hoffe in meinen Yogastunden diesen Geist weiterzugeben.

Barbara Kowa – Schauspielerin
Yoga mit Alexander ist sehr meditativ und konzentriert, die gemeinsahme Versenkung hat dann nichts mehr mit dem Abspulen von Übungen zu tun, sondern geht viel tiefer als ich das allein herstellen kann – so sehr ich mich auch um Disziplin bemühe… so kann man die Einheit von Körper und Geist erleben.

Claudia Fernandes – Lehrerin
Wer Lust auf Begegnung hat, ist bei Alexander genau richtig. Mit seiner ruhigen, klaren Art führt er seine Yogaschüler/innen durch das Labyrinth des Alltags, zu sich selbst. Durch Alexanders Yogastunden habe ich zum ersten Mal erfahren, dass Yoga nicht nur Körperarbeit bedeutet, sondern vor allem ein Weg der Selbstverwirklichung ist. Wem das zu schwermütig erscheint, kann sich an seiner witzigen, warmherzigen Art erfreuen.

Nesli Tez – Projektmanagerin und Yogalehrerin
Yoga führte mich zu einem besseren Verständnis meiner mentalen Gewohnheiten und versetzt mich in die Lage, jene Gedanken loszulassen, die mir nicht gut tun. Durch die Ausbildung bei Alexander habe ich Yoga als einen Weg kennengelernt, der viel mehr ist, als nur körperliche, geistige und seelische Harmonie in Einklang zu bringen, sondern die Beziehung zu mir selbst und meiner Umwelt erkennen, erfahren und leben lassen.